P R O A U P A I R S 2 4

Video-Konferenz-Sprachschule mit Service - für Au-Pairs & Freiwilligen, Gastfamilien und Au-Pair Vermittlungen



Die Entstehungsgeschichte:

Im Sommer 2019 wurden der Gründer von PAP24 auf das Au-Pair und Freiwilligen Wesen näher aufmerksam.
Es wurde nach und nach deutlich, daß es ein sehr guter und schöner Grundgedanke ist, der allen Beteiligten viel bringen kann.
Auf der einen Seite junge Menschen aus der ganzen Welt, welche durch einem längeren Aufenthalt in Deutschland die Möglichkeit oder das Potenzial haben, sehr viel mitzunehmen. Was möglicherweise ihr zukünftiges Leben für immer bedeutend verändern kann.

Auf der anderen Seite gelten diese Programme und die Aufmerksamkeit der Au_pairs und Freiwilligen auch der Unterstützung von alten Menschen (Altenpflege), kranken Menschen (Krankenpflege) und zum Großteil, im Falle von Au-Pairs, der Unterstützung von Familien bei der Kinderbetreuung und leichter Hilfe im Haushalt und Alltag. Wir erfahren die Notwendigkeit bei den Gastfamilien jeden Tag in Gesprächen und können diese auch manchmal schon rein akustisch im Hintergrund wahrnehmen, bei Telefonaten. Insbesondere wenn beide Elternteile berufstätig sind ist das naheliegend.
 
So ergab es sich danach, daß

1. klar war, daß die Kommunikation und ein gutes, sprachliches Verständnis, zwischen Au-pair und Familie, eine wichtige Voraussetzung für eine gute und erfolgreiche Zeit und Zusammenarbeit ist.

2. es eine schöne und befriedigende Aufgabe ist, die beteiligten Menschen auf beiden Seiten in einem Teilbereich unterstützen zu können. Die macht sehr viel Spaß und darauf liegt bis heute der Fokus von PAP24. Die Kalkulationen und Preise der Sprachkurse basieren daher auf dem Ansatz "was kann bezahlt werden" und nicht "was müßte eigentlich bezahlt werden". 

3. es im Sommer 2019 außer Lingoda kaum eine nennenswerte oder wirklich gut funktionierende Online-Sprachschulen gab,
die in allen Stunden per live Video-Konferenz mit echten Lehrern arbeitet. Der online Goethe Sprachkurs enthielt nur ein paar Stunden mit einem echten Lehrer/in und der Rest war ohne und der Kurs kostete trotzdem 695,00 Euro ! Auch Lingoda war für ein normales Au-pair aus einem Drittland relativ schwer bezahlbar und der Lehrer/in wechselte jede Stunde und war nicht nativ.

 

4. ein Online-Sprachkurs doch eigentlich massive, überwiegende Vorteile hat und modern, flexibel und einfach cool, nie voll, weltweit und per Knopfdruck verfügbar, günstiger, schneller und einfach besser und die Zukunft ist.

-----

So ist PAP24 im Spätsommer 2019 durchgestartet und es wurde begonnen alles aufzubauen und parallel wurden hunderte Au-Pairs, die nach Deutschland gehen wollten, in Wort und Schrift und in der gesamten Bewerbungsvorbereitung vollzeit unterstützt.
Kostenlos und nur auf die Verabredung hin, die Sprachschule PAP24 möglichst zu besuchen, wenn jemand später in Deutschland ist und eine Familie gefunden hat, die den Besuch eines Sprachkurses finanzieren kann.

Diese "Gesellenzeit" von PAP24 dauerte  7 Monate an (ohne einen einzigen Cent Umsatz) und es wurde sich auch nicht groß um Umsatz bemüht. Es war einfach wichtiger, den Betrieb erstmal gut zu organisieren und so aufzustellen, daß man sich in Zukunft möglichst immer permanent verbessern und weiterentwickeln kann. 
Denn es war schon klar, daß es ein langer Weg wird, auf dem jede mögliche Verbesserung wahrgenommen werden sollte. 
Bis sich eventuell irgendwann die definitiv vorhandene, teilweise recht romantische Vorstellung von Präsenzunterricht etwas löst
und man den Online-Unterricht per Videokonferenz, mit einem echten und immer nativem Lehrer/in und einer Klasse mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten, wenigstens in manchen Fällen, als wirklich sinnvolle Alternative erkennt und die Vorteile schätzen lernt.

Kurz nachdem PAP24 sich zum ersten mal möglichst von jedem bezahlbare Preise ausgedacht hat,
wurde der Corona Virus weltweit bekannt. Kurz darauf schlossen alle Schulen und PAP24 konnte sehr vielen Familien und Au-Pairs helfen, die Ihren Sprachkurs nicht fortsetzen konnten und sich Zuhause langweilten.

PAP24 ist nicht dankbar für den Corona Virus, der auch dazu geführt hat, das bald darauf keine Au-Pairs mehr einreisen durften und damit auch PAP24 seiner Grundlage beraubt war. Aber PAP24 ist sehr dankbar, für die meistens sehr positiven Resonanzen auf die gratis Probestunden und daß vielen Schülern der Unterricht so gut gefällt und PAP24 ist dankbar, für die unerwartet hohe Rate an Studenten, die Ihren Unterricht Monat für Monat verlängern und Sprachstufe um Sprachstufe durchlaufen.
Dies obwohl manche Au-Pairs die Ausbildung ganz oder teilweise selbst finanzieren, wovor PAP24 besonderen Respekt hat.

Diese Zufriedenheit und Treue hat PAP24 sich zwar vielleicht irgendwo erhofft, aber daß es dann wirklich so eintritt, ist für PAP24 Lob und Lohn und das Allerwichtigste.  Es motiviert PAP24 auf diesem Weg zu bleiben und keine Kompromisse zu machen.
Weiterhin möchte PAP24 jedem Wunsch und gutem Vorschlag  eines Au-Pair, einer Familie oder Vermittlung weiterhin nachgehen und diese möglichst verwirklichen.

Lassen Sie uns bitte immer wissen, was wir noch für Sie tun können, es interessiert uns und wir freuen uns über jede Nachricht von Ihnen !


Herzliche Grűße, von Ihrer Sprachschule PROAUPAIRS24



P.S.: Die Webseite von Proaupairs24 ist nicht frei von Rechtschreibfehlern, da die Webdesigner keine Lehrer/innen sind.
Statt die Lehrer/innen die Seiten immer prüfen zu lassen, schenken wir lieber jedem angemeldeten Sprachschüler eine Freistunde, wenn er uns einen Rechtschreibfehler auf der Website (mit Bildschirmfoto und Markierung) meldet  :) 

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

© 2021 by ProAupairs24                                             Kontakt: DE-60486 Frankfurt                Hotline: +49 69 348 744 14          info@proaupairs24.com